Kommentare

Kein Kommentar
Kommentieren Sie als Erster
La Bestia Negra

400 Pflichtspiele Thomas Müller

Veröffentlicht am 11.09.2017
|

Gegen die TSG aus Hoffenheim bestritt Urbayer Thomas Müller sein 400. Pflichtspiel für den FC Bayern.

Angefangen hat alles am 15.08.2008, als Thomas für Miroslav Klose ins Spiel kam. Am 10.02.2009 gab Müller sein Europapokal-Debüt und erzielte dabei gleich das 6:1 selbst. Das 5:1 bereitete Müller vor.  Am 12.09.2009 konnte Müller auch sein erstes Bundesligator erzielen und das im Signal Iduna Park in Dortmund. Seinen ersten Dreierpack erzielte Thomas am 01.05.2010. Am 08.05.2010 gab es für Müller dann zum ersten Mal die Meisterschale. Das wohl schönste und traurigste Tor erzielte Müller am 19.05.2012 im Finale Dahoam. Doch ein Jahr später holte er das Triple mit dem FC Bayern.

Müller, ein Typ aus der Südkurve. Solche Spieler gibt es nur ganz selten. Auch wenn im Moment nicht viel zusammenläuft wird seine Zeit wieder kommen!